Samsung Smart TV – Mehrere aufgenommene Dateien von externer Festplatte löschen

Auf den aktuellen Samsung Smart TVs ist es deutlich schwieriger geworden, mehrere Aufnahmen von einer externen Festplatte zu löschen. Habt ihr den TV beispielsweise so programmiert, dass er jeden Tag um 20 Uhr die Tagesschau aufnimmt, dann ist eure Platte eventuell nach einigen Wochen schon recht voll und ihr müsst aufräumen, um weitere Aufnahmen machen zu können. Eine automatische Löschung von alten Aufnahmen, um Platz freizumachen, ist leider nicht vorhanden.

Früher hatte man einfach in der TV Verwaltung für die Aufnahmen „Alle auswählen“ und dann „Entfernen“ aktiviert und wäre fertig gewesen. Neuere Samsung Modelle mit dem Betriebssystem Tizen 3.0 lassen leider nur noch die Entfernung von einzelnen Dateien in der Verwaltung der Aufnahmen zu. Leider ist das ziemlich umständlich und langwierig, denn ihr müsst jede Datei einzeln löschen und zwischendurch immer wieder warten.

Für mich war das unerträglich und ich habe mich gefragt, ob Samsung wirklich übersehen hat, wie unvorteilhaft diese Lösch-Funktion gelöst ist. Dabei habe ich herausgefunden, dass Samsung die Funktion nicht komplett entfernt, sondern lediglich verlegt hat.

Um mehrere Aufnahmen bequem und schnell zu löschen, folgt bitte dieser Anleitung.

  1. Schaltet euren TV ein und wartet kurz bis er eure externe Festplatte erkannt hat (die die ihr für eure Aufnahmen nutzt).
  2. Im Quellen- bzw. Geräte-Menü wählt ihr nun eure externe Festplatte aus.
  3. Jetzt bekommt ihr die den Inhalt der Platte dargestellt. Öffnet den Ordner mit dem Namen „Content“.
  4. Wichtig – unten rechts in der ecke seht ihr drei Kästchen „Filtern nach:“, „Sortieren nach:“ und „Optionen“. Als erstes müsst ihr unbedingt „Filtern nach:“ auswählen und auf den Typ „Aufnahmen“ umstellen. Nur wenn ihr das tut, habt ihr die Möglichkeit mehrere Dateien auf einmal zu markieren und zu löschen.
  5. Wählt nun „Optionen“ aus und dann in dessen Untermenü „Entfernen“.
  6. Jetzt erscheinen unten rechts ein paar neue Auswahl-Boxen. Ihr klickt auf „Alle wählen“.
  7. Als nächstes klickt ihr auf „Entfernen“ und habt damit euer Ziel erreicht. Es werden alle Aufnahmen gelöscht.

Ich hoffe, diese Anleitung hilft euch weiter und spart euch vor allem jede Menge Lebenszeit, die sonst verschwendet gewesen wäre. :-)

Viele Grüße